Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Konzert an der Kapella Sankt Petersburg

Wolfgang-Emmanuel Schmidt

Wolfgang-Emmanuel Schmidt, © Christian Steiner

Artikel

30. März 19.00 Uhr

Konzert im Rahmen des Zyklus „Um die Welt mit deutschen Musikern“

Das Sinfonieorchester der Kapella Sankt Petersburg unter der Leitung von Alexander Tschernuschenko und der Cellist Wolfgang-Emmanuel Schmidt (Deutschland) interpretieren: Schostakowitsch - Konzert für Violoncello und Orchester Nr.1 Es-Dur op. 107, Sinfonie Nr. 9 Es-Dur, op. 70.

Wolfgang-Emmanuel Schmidt studierte Cello bei Aldo Parisota und David Geringas. Er tritt als Solist mit dem Gewandhausorchester Leipzig, den Berliner Sinfonikern, dem Sinfonieorchester Tokio und der Pariser Philharmonie auf. Er gewann zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem beim Tschaikowski-Wettbewerb in Moskau, beim internationalen ADAM-Cello-Wettbewerb in Neuseeland sowie beim Rostropowitsch-Cello-Wettbewerb in Paris.

Mit Unterstützung der Gartow-Stiftung und des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Sankt Petersburg

Eintritt 350-600 Rubel.

Staatliche Akademische Kapella
Nab. Reki Moiki 20

Tel. 314-10-58
www.capella-spb.ru

nach oben