Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Joseph Haydn. Ausstellung und Konzert

Haydn-Haus in Eisenstadt

Joseph-Haydn-Gasse, Eisenstadt, Burgenland, Österreich, © Wikimedia Commons

Artikel

16. November 19.00 Uhr

Kulturbrücke St. Petersburg-Eisenstadt.
Ausstellung und Konzert mit Werken von Joseph Haydn im Rahmen des russisch-österreichischen.Musikjahres.

Die Sankt Petersburger Kapella und der Intendant des Haydn-Festivals in Eisenstadt, Walter Reicher, initiierten die Schaffung einer Brücke der kulturellen Zusammenarbeit „Russland - Österreich: St. Petersburg - Eisenstadt“, die im Rahmen des 7. Petersburger Kulturforums stattfindet.

Am 16. November wird in der Kapella eine Ausstellung mit Fotografien von historischen Orten eröffnet, die der Komponist besucht hat. Am selben Tag führt das Sinfonieorchester der Kapella unter der Leitung von Alexander Tschernuschenko die folgenden Kompositionen Haydns auf: Nocturne Nummer 1 in C-Dur, Nocturne Nummer 4 in C-Dur, Orgelduett G-Dur (Fassung für Flöte, Oboe und Orchester), Sinfonie Nr. 24 in D-Dur.

Eintritt 250-500 Rubel.

Staatliche Akademische Kapella
Nab. Reki Moiki, 20
Tel. 314-10-58

www.capella-spb.ru

nach oben