Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationale Woche der Konservatorien

St. Petersburger Schostakowitsch-Philharmonie

St. Petersburger Schostakowitsch-Philharmonie, © Wikimedia Commons

Artikel

21. bis 28. Oktober

Vom 21. bis 28. Oktober findet in St. Petersburg zum 18. Mal die „Internationale Woche der Konservatorien“ statt, die vom Petersburger Tschaikowsky-Konservatorium 2001 zum ersten Mal durchgeführt wurde. Auf dem Konzertprogramm sind 14 Musikhochschulen aus 11 Ländern aufgeführt. Der Programmteil Wissenschaft und Ausbildung umfasst eine internationale Konferenz, eine Ausstellung, Seminare, offene Lektionen sowie Meisterkurse mit bekannten LehrerInnen aus Hochschulen in Europa, den USA und Australien.

Veranstaltungsorte sind das Eremitage-Theater, das Atrium des Generalstabs der Eremitage, der Konzertsaal des Mariinsky-Theaters, der Scheremetjew-Palast, die Jazz-Philharmonie, die Petrikirche u.a. Unter den Teilnehmern des Festivals sind MusikerInnen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der Universität der Künste Berlin, der Universität für Musik und darstellende Kunst Frankfurt, der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und der Hochschule der Künste Zürich. Das Festival beginnt am 21. Oktober 2018 im großen Saal der Petersburger Philharmonie. Auf dem Programm stehen Werke von Tschaikowsky, Schostakowitsch und Swiridow.

Mit Unterstützung der Gartow-Stiftung und des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in St. Petersburg.

www.conservatory.ru/week

nach oben