Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Jazz mit Thomas Quasthoff

Thomas Quasthoff

Thomas Quasthoff, © André Rival

Artikel

26. März 19:00 Uhr

Jazz mit Thomas Quasthoff. Mitwirkende: Thomas Quasthoff (Gesang), Frank Chastenier (Klavier), Dieter Ilg (Kontrabass), Wolfgang Haffner (Schlagzeug). Auf dem Programm stehen Jazz-Standards und Stücke, die von Frank Chastenier und Wolfgang Haffner arrangiert wurden.

Thomas Quasthoff wurde in Hildesheim geboren und begann 1972 in Frankfurt eine Gesangsausbildung. Außerdem absolvierte er ein Jura-Studium, nach dessen Abschluss er als Sprecher beim Norddeutschen Rundfunk arbeitete. Sein Debüt als Sänger gab er 1988 am Bachfestival in Oregon (USA) und in der Oper am Osterfestival 2003 in Salzburg. 1999 trat Quasthoff mit Schuberts „Winterreise“ in der Carnegie-Hall in New York auf und erntete großen Beifall bei Publikum und Kritik. Seither gibt er dort regelmäßig Konzerte. Quasthoff unterrichtet an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.

Eintritt 3200-5000 Rubel.

Konzertsaal des Mariinski Theaters

ul. Pisarewa 20, Eingang von der ul. Dekabristow 37

Tel. 326-41-41

www.mariinsky.ru

nach oben