Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Vier Tipps für die Weltmeisterschaft 2018

Artikel

Wir haben für Sie ein Informationsangebot zusammengestellt.

Drucken Sie  den Flyer und die Infokarte mit den wichtigen Notfallnummern (im Postkartenformat) aus oder speichern Sie diese auf Ihrem Smartphone ab, um zu jedem Zeitpunkt die wichtigsten Informationen zur Hand zu haben. Unterstützen Sie andere deutsche Fans und Mitreisende, indem Sie die Informationen teilen.

Sicher reisen

Die Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation  haben für Sie ein Informationsangebot unter der Adresse www.germania.diplo.de/wm2018 zusammengestellt. Hier finden Sie auch die stets aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes. In der Sicher-Reisen-App haben wir alle nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst. Für die Zeit der Fußball-Weltmeisterschaft wurden von den russischen Behörden besondere Vorschriften erlassen, wonach u.a. die Verwendung des Blasinstruments Vuvuzela verboten und die Einfahrt für Omnibusse in die Austragungsstädte der Fußball-WM 2018 nicht zugelassen  ist. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der FIFA, der KOS und auf dem offiziellen Informationsportal „Welcome2018“.

Ihre wichtigsten Begleiter: Reisepass und Fan-ID

Mit Hilfe der Fan-ID können Sie sich im Zeitraum von 10 Tagen vor bis 10 Tage nach dem Turnier (vom 14. Juni bis 15. Juli 2018) visumfrei in der Russischen Föderation aufhalten. Für die Ein- und Ausreise benötigen Sie zusätzlich einen gültigen Reisepass. Ein Personalausweis ist nicht ausreichend. Sollten Sie eine elektronische Fan-ID (per E-Mail) erhalten haben, können Sie diese nach Einreise in Russland gegen eine herkömmliche (laminierte) Fan-ID bei jeder Fan-ID-Filiale eintauschen, um alle Vorteile der Fan-ID nutzen zu können.

Für einen reibungslosen Ablauf bei der Einreise und für den anschließenden Aufenthalt wird empfohlen, neben einem gültigen Reisepass und der Fan-ID auch das gültige Fußballticket mit sich zu führen, um es bei Bedarf vorzeigen zu können. Sofern ein Fußballspiel bereits besucht wurde und nach zwischenzeitlicher Ausreise aus der Russischen Föderation zu einem späteren Zeitpunkt eine Wiedereinreise beabsichtigt ist, sollte auch das nicht mehr gültige Fußballticket für eine mögliche Kontrolle mit sich geführt werden.

Registrierung beim Migrationsdienst:

Sollten Sie nicht in einem Hotel, sondern privat übernachten, denken Sie bitte daran, dass Sie durch Ihren Gastgeber (an einem Spielort) innerhalb von 72 Stunden nach Einreise registriert werden müssen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.

In Russland gilt Ausweispflicht:

Ein gültiges Ausweisdokument ist immer mitzuführen. Bitte bewahren Sie mehrere Kopien aller Ihrer Ausweisdokumente und Fan-ID an unterschiedlichen Orten (bei Verwandten am Wohnsitz, im Hotel, im Koffer etc.) auf oder fertigen vorher Scankopien an, auf die Sie Zugriff haben. Sollte Ihr Pass verloren gehen oder gestohlen werden, kann dies die Ausstellung eines Ersatzpapiers erheblich vereinfachen. Informationen zum Ausweisverlust

Krankenversicherung

Für Deutsche besteht bei Reisen nach Russland grundsätzlich Krankenversicherungspflicht. Erkundigen Sie sich bereits jetzt bei Ihrer Krankenkasse nach der Abdeckung im Ausland und sorgen Sie ggf. mit einer Auslandskrankenversicherung vor.  Für Inhaber von Fan-IDs ist eine solche Versicherung nicht verpflichtend, jedoch wird der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung dringend empfohlen

Ein Merkblatt über gesundheitliche Risiken und Präventionsmaßnahmen für den Besuch der FIFA-Weltmeisterschaft 2018 in der Russischen Föderation kann hier heruntergeladen werden.

Wichtige Kontakte für Notfälle

Für Beratung und Hilfe in Notfällen können Sie sich an die nächste deutsche Auslandsvertretung wenden:

Telefon: +7 495 933 43 11, +7-499 132 21 47

Fax: +7 495 936 21 43

E-Mail

Anschrift: Leninski Prospekt 95 a, 119 313 Moskau
Die Eingänge befinden sich in der Seitenstraße Uliza Akademika Piljugina.

Mehr

Tel.: +7 343 3511 320
Fax: +7 343 3511 327
 E-Mail

Anschrift:  World Trade Center, Ul. Kuibyshewa 44, 620026 Jekaterinburg

Mehr




Telefon: +7 4012 9202 30

Fax: +7 4012 92 02 29 

E-Mail

Anschrift: uliza Telmana 14, 236008 Kaliningrad

Mehr

Tel.: +7  383 231 00 52
Fax: +7  383 231 00 55

E-Mail 

Anschrift: Krasnyj Prospekt 28, 630099 Nowosibirsk

Mehr

Telefon: +7 812 320 2400
Fax: +7 812 327 3117

E-Mail

Anschrift: 191123 Sankt Petersburg, Furschtatskaja uliza, 39

Mehr


Außerhalb der Öffnungszeiten ist für konsularische Notfälle ein Bereitschaftsdienst eingerichtet: +7 495 937 95 00.

Während der Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Sotschi, Kasan und ggf. in Samara (abhängig vom Gruppenplatz) sind außerdem Konsularbeamte für Sie vor Ort (telefonisch erreichbar über die Botschaft Moskau):

Sotschi (22.-24.06.)
Sotschi (22.06.)
Kasan (26.-28.6.)
Samara (01.-03.07.)

Olympischer Park Adler

Lageplan

Öffnungszeiten:     
22.06. 13:00-18:00
23.06. 14:00-20:00
24.06. 11:00-13:00

Fan-Fest Sotschi

Ulitsa Voykova, 1, Sochi

Lageplan

Öffnungszeiten:     
22.06. 13:00-18:00

Uliza Baumana 49
Lageplan

Öffnungszeiten:

26.06. 13:00 -19:00
27.06. 11:00 -15:00
28.06. 11:00 -13:00

Hotel Almira
Ulitsa Georgiya Dimitrova 110a
443031 Samara


Notrufnummern in der Russischen Föderation (über Mobiltelefon)

Feuerwehr:101                                Polizei: 102                         Schnelle Medizinische Hilfe: 103

Der Einheitliche Operativstab des russischen Katastrophenschutzministeriums für Gäste der Fußball-WM in Notsituationen ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer +7 495 983 6697 zu erreichen. Weitere Telefonnummern in den Austragungsstädten der Fußball-WM

Kartensperrung (bei Verlust, Diebstahl)

+49 116 116 oder 810 49 116 116

Bargeldtransfer im Notfall

www.westernunion.com

Aus Russland nach Deutschland telefonieren
810 49 + Telefonnummer (ohne führende 0)

Aus Deutschland nach Russland telefonieren
00 7 + Telefonnummer (ggf. ohne führende 8)

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter dem Stichwort „Notfallhilfe“.

Alle Angaben in diesem Merkblatt beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der deutschen Auslandsvertretungen in der Russischen Föderation zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Merkblattes. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden.

Downloads

Die Botschaft hat allgemeine Informationen für den Aufenthalt in Russland während der Weltmeisterschaft 2018 zusammen gestellt

Information über die Besonderheiten der Gesetzgebung der Russischen Föderation auf dem Gebiet der Gewährleistung der Rechtsordnung und öffentlicher Sicherheit bei der Durchführung von offiziellen Sportveranstaltungen

nach oben