Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Artikel

Die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ist bundesweit das zentrale Koordinierungszentrum für den Jugend- und Schüleraustausch mit Russland.

Gruppe von Jugendlichen in einem Park
Gruppe von Jugendlichen in einem Park© picture-alliance/dpa

Seit ihrer Gründung 2006 hat sie fast 100.000 Jugendliche, Lehr- und Fachkräfte aus Deutschland und Russland in Berührung mit dem jeweils anderen Land, seinen Menschen, seiner Sprache und seiner Kultur gebracht.

Die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch Gemeinnützige GmbH wurde im Februar 2006 in öffentlich-privater Partnerschaft gegründet. Gesellschafter der Stiftung, die ihren Sitz in Hamburg hat, sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Freie und Hansestadt Hamburg, die Robert Bosch Stiftung GmbH und der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

Die Gründung der Stiftung erfolgte in Umsetzung des Regierungsabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation über jugendpolitische Zusammenarbeit vom Dezember 2004 mit dem Ziel, die deutsch-russische Jugend- und Schülerzusammenarbeit zu erweitern und ihr neue Impulse zu verleihen.

Die Stiftung richtet sich bei ihrer Arbeit nach den Beschlüssen der Gesellschafterversammlung. Außerdem orientiert sie sich an den Empfehlungen des von der Bundesregierung eingesetzten nationalen Kuratoriums und des Deutsch-Russischen Rates für jugendpolitische Zusammenarbeit.

Die Partnerorganisation in Russland ist das Russische Koordinierungsbüro für den Jugendaustausch mit der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Moskau. Der Partner für das Deutsch-Russische Jugendparlament ist die Stiftung Internationaler Jugendaustausch in Moskau.

Jugendpolitische Zusammenarbeit vom 21.12.2004 PDF / 27 KB

Weitere Informationen

Bezeichnung

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Telefon

+49 40 87 88 679 0

Fax

+49 40 87 88 679 20

Postadresse

Mittelweg 117b0149 HamburgDeutschland

E-Mail

info@stiftung-drja.de

http://www.stiftung-drja.de

Bezeichnung

Russisches Nationales Koordinierungsbüro für den Jugendaustausch mit der Bundesrepublik Deutschland

Telefon

+7 495 427 92 02

Postadresse

„Internationales Kinderzentrum“Litowski b-r, 11, korp.3Moskau 117593Russland

E-Mail

dina.sokolowa@yandex.ru

http://www.w-centr.ru

Bezeichnung

Stiftung Internationaler Jugendaustausch Moskau

Telefon

+7 495 692 94 88

Fax

+7 495 692 74 82

E-Mail

fondmmobmenov@gmail.com

Partner für das Deutsch-Russische Jugendparlament

http://www.rus-germ-ja.org

Verwandte Inhalte

nach oben