Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Tage in Archangelsk

Artikel

19.10.2020 – 15.11.2020

Die Nördliche (Arktische) Föderale Universität Archangelsk
Die Nördliche (Arktische) Föderale Universität Archangelsk© Дмитрий Зубов

Vom 19. Oktober bis zum 15. November 2020 finden in Archangelsk die inzwischen zur Tradition gewordenen Deutschen Tage statt. Der thematische Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf „Wissenschaft und Kunst zum Anfassen“. Die zahlreichen Veranstaltungen sollen Kindern und Erwachsenen nahebringen, was Wissenschaft und Kunst sind, sie mit wissenschaftlichen Spitzenleistungen vertraut machen, zum Mitmachen bei Experimenten einladen und für Entdeckungen begeistern. Die Teilnehmer und Gäste können sich auf Konferenzen, Theateraufführungen, Filme, Fotoausstellungen, Präsentationen von Studentenvereinen, Workshops mit Dozenten sowie Sprachschulen freuen.

Im Rahmen der Deutschen Tage und des Festivals NAUKA 0+ finden Online-Vorträge deutscher Professoren zum Thema Fotokunst und Design, Robotik, Methodik im Deutschunterricht sowie die Online-Shows des deutschen Ingenieurs und Wissenschaftlers Joachim Hecker „Wissenschaft ist lustig! (und Deutsch auch)“ und „Ich höre das, was ihr nicht seht!“ statt.

Die Deutschen Tage finden sowohl offline als auch online in verschiedenen Bildungs- und Kultureinrichtungen der Region wie der Nördlichen (Arktischen) Föderalen Lomonossow-Universität, dem Heimatmuseum Archangelsk, dem Lomonossow-Schauspieltheater Archangelsk und der Talagi-Schule statt.

Veranstaltungsprogramm auf Russisch


nach oben