Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Tage in Jaroslawl

Ярославль

Ярославль, © Илья Дианов

Artikel

15.09.2021 – 15.11.2021

Das Festival der deutschen Sprache und Kultur „Deutsche Tage im Verwaltungsgebiet Jaroslawl 2021“ wird wie immer bunt werden. An mehreren Veranstaltungsorten in den Städten Jaroslawl, Rostow, Rybinsk und Pereslawl-Salesski werden Kultur-, Bildungs- und Sportveranstaltungen stattfinden.

Kernstück des Programms ist die multimediale Vorführung unter dem Titel „Sturm läutert die Luft“ des Vereins „Die blaue Blume“ aus Frankfurt am Main. Das Stück ist dem deutschen Künstler Caspar David Friedrich, seinem Leben, seinen Werken und seiner Epoche gewidmet. Auf dem Programm stehen auch Werke von Franz Schubert und Robert Schuhmann. Die Aufführung wird im Kunstmuseum Jaroslawl stattfinden, inmitten von Gemälden russischer Romantiker, in denen die Verbindung und gegenseitige Bereicherung der deutschen und russischen Kultur zum Ausdruck kommt.

Das musikalische Programm wird durch eine Reihe informativer und künstlerischer Veranstaltungen ergänzt und umrahmt: Lesungen der Werke Hoffmanns, das intellektuelle Team-Spiel für Studenten „Made in Germany“, Wettbewerbe und Quizveranstaltungen für Schüler, Vorführungen deutscher Filme in Jaroslawl und Pereslawl-Salesski im Rahmen des Programms „Kinosaal“ sowie die Fotoausstellung „Willkommen in Hessen“, die dem 30-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen dem Verwaltungsgebiet Jaroslawl und dem Land Hessen gewidmet ist.

Einen schönen und spannenden Abschluss finden die „Deutschen Tage“ mit einem Handball-Freundschaftsspiel zwischen Mannschaften aus Hessen und Jaroslawl.


Veranstaltungsprogramm





nach oben