Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Tage in Uljanowsk

Gontscharow-Haus in Uljanowsk

Gontscharow-Haus in Uljanowsk, © dpa

Artikel

08.12.2021 – 11.12.2021

Das Kulturfestival „Deutsche Tage“ wird seit 2009 von der Stiftung „Kulturmetropole Uljanowsk“ organisiert. In all diesen Jahren wurde den Einwohnern des Verwaltungsgebiets Uljanowsk die Möglichkeit geboten, durch Kommunikation mit eingeladenen Gästen und Experten aus Deutschland mit der deutschen Sprache und Kultur in Berührung zu kommen. In der Vergangenheit erlangte das Festival immer größere Bekanntheit unter den Uljanowsker Bürgern und zieht seitdem jährlich ein buntes Publikum an.

Zu den Schwerpunktthemen des Festivals „Deutsche Tage in Uljanowsk 2021“ gehören Kultur, Geschichte, kreatives Gewerbe, Literatur und Folklore. Die Veranstaltungen des Festivals zielen darauf ab, die Einwohner der Region mit deutscher Kultur, welche in verschiedenen Formaten für ganz verschiedene, umfangreiche Zielgruppen präsentiert wird, vertraut zu machen. Die Letzteren sollen nicht nur die Uljanowsker Bürger, die sich für deutsche Kultur begeistern und die deutsche Sprache erlernen, sondern Familien mit Kindern sowie Schulkinder und Mitglieder des Klubs für internationale Freundschaft umfassen. Traditionsgemäß bleiben das Erlernen und die Förderung der deutschen Sprache ein Schwerpunkt des Festivals. Das Programm soll über 1.000 Bewohner des Gebiets erreichen.
Den wichtigsten Höhepunkt des Festivals soll die Eröffnung der Ausstellung „Albrecht Dürer und seine Zeitgenossen. Deutscher Kupferstich des 15.-16. Jahrhunderts“ bilden. Insgesamt werden 103 Werke von 19 deutschen Kupferstich-Meistern ausgestellt. 2021 jährt sich der Geburtstag Albrecht Dürers (1471–1528), eines der größten Meister der Renaissance-Epoche, zum 550. Mal. Die Ausstellung, die diesem Jubiläum gewidmet ist, soll ihre Besucher mit einer hervorragenden Sammlung von Kupferstichen und Zeichnungen Dürers aus der Privatkollektion des Moskauer Kunstsammlers Dr. Wladimir Gurjewitsch Belikow bekanntmachen.

Des Weiteren stehen Online-Begegnungen und Vorträge mit deutschen Kulturträgern sowie interaktive Plakatausstellungen, Filmvorführungen, Workshops, ein Quiz über deutsche Kultur, eine Swap-Party etc. auf dem Programm des Festivals.

Als Austragungsorte für Veranstaltungen des Festivals sind die kreativen Kulturräume „Quartal“ in Uljanowsk und „Horizont“ in Dimitrowgrad, das Museum für bildende Künste des 20. und 21. Jahrhunderts in Uljanowsk, das Iwan-Gontscharow-Museum, das Jugendzentrum für zeitgenössische Kunst sowie eine Schreinerei und verschiedene städtische Restaurants vorgesehen.

Veranstaltungsprogramm auf Russisch

nach oben