Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in Moskau am 18.11.2018

Deutsche Botschaft Moskau / Ites

Volkstrauertag, © Deutsche Botschaft Moskau / Ites

Artikel

Die Deutsche Botschaft Moskau lädt Sie herzlich zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertags am Sonntag, den 18. November 2018, um 11:30 Uhr auf dem Friedhof Ljublino ein. Sie sind ebenfalls herzlich eingeladen zum ökumenischen Gottesdienst um 9:30 Uhr und zum Empfang um 13:15 Uhr.

Ablauf

09:30 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst im Festsaal der Botschaft
11:25 Uhr
Deutsche Gemeinde sammelt sich am Halteplatz auf dem Friedhof und geht bis zur Kriegsgräberstätte
11:30 Uhr

Botschafter legt Kranz am Gedenkstein nieder (mit Unterstützung von Schülern der Deutschen Schule Moskau)

Kranz-/Blumenniederlegung durch die internationalen Gäste

Gedenkansprache des Botschafters mit russischer Übersetzung

Schweigeminute

Nationalhymnen

Andacht: Pfarrerin Hofmann, Pfarrer Vierhock

Lied: Von guten Mächten wunderbar geborgen

Lied: Ich hatt´ einen Kameraden

Abgehen und Schmücken der Gräber

Ende des Gedenktages am Friedhof Ljublino

ca. 13:15 Uhr
Empfang in der Deutschen Botschaft

Hinweis:

Platzreservierungen für die Busse und Teilnahme am Empfang werden bis Donnerstag, den 15.11.2018, unter der Telefonnummer (495) 937 9500, Durchwahl 335 (Militärattachéstab) entgegengenommen.

nach oben