Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin

09.04.2018 - Pressemitteilung

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. Dabei standen die Lage in der Ostukraine, die Umsetzung der Minsker Abkommen, die mögliche Mission der Vereinten Nationen im Donbass sowie die Gasbeziehungen zwischen der Ukraine und Russland im Vordergrund.

Beide Seiten waren sich darüber einig, dass die Minsker Vereinbarungen zügig und vollständig umgesetzt werden müssen, dass vor allem der Waffenstillstand, insbesondere die jüngst vereinbarte Osterfeuerpause einzuhalten und der Austausch der Gefangenen zu vollziehen ist.

Sie betonten, wie wichtig es ist, die gemeinsame Arbeit im Normandieformat fortzusetzen.

Außerdem wurde die Lage in Syrien erörtert. Die Bundeskanzlerin verurteilte den neuerlichen Giftgaseinsatz in der syrischen Stadt Duma.


nach oben