Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bundespräsident Steinmeier gratuliert Wladimir Putin

19.03.2018 - Pressemitteilung

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Wladimir Putin zu seiner Wahl zum Präsidenten der Russischen Föderation gratuliert.

Der Bundespräsident schreibt:

Zur Wiederwahl gratuliere ich Ihnen und den Bürgerinnen und Bürgern der Russischen Föderation und wünsche Ihnen für Ihre neue Amtszeit eine glückliche Hand.

Die bilateralen Beziehungen unserer Länder sind traditionell eng und bauen auf einer breiten und festen Grundlage auf. Eine gute und dichte Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland haben wir stets als eine wichtige Stütze für die gemeinsamen europäischen Bemühungen verstanden, nach dem Ende des Kalten Krieges eine dauerhafte, kooperative Friedensordnung auf unserem Kontinent zu schaffen und zu festigen. Von diesem Ziel sind wir heute beunruhigend weit entfernt. Misstrauen, Aufrüstung und ein Klima der Unsicherheit tragen zur Instabilität bei.

Ich hoffe und wünsche, dass es gelingen wird, der Entfremdung auf unserem Kontinent und zwischen den Menschen in Russland und Deutschland entgegenzuwirken, und dass Sie Ihre neue Amtszeit hierfür nutzen. Den Dialog hierzu sollten wir in vertrauensvollem Rahmen fortsetzen.